Kristina Steinhauer

Logo_gold_2

KRISTINA STEINHAUER

– Adventszeit 2023: Ein Fest der Sinne

Adventszeit 2023:
Ein Fest der Sinne

Dieses Jahr Gehört Dir

In der Adventszeit, wenn die Welt in festlichem Glanz erstrahlt, wird es für hochsensible Menschen oft zu einer Herausforderung, den ständigen Reizüberflutungen zu entgehen. Überall funkeln Lichter, Weihnachtsmusik erklingt und die Hektik des Geschenkekaufens scheint allgegenwärtig. Doch in diesem Jahr soll es anders sein, besonders für diejenigen, die die Welt intensiver wahrnehmen.

 

Stell dir vor, es ist ein kalter Dezemberabend. Die Straßen sind beleuchtet und der Duft von Essen und gebrannten Mandeln liegt in der Luft. Dieses Jahr entscheidest du dich, den Weihnachtsmarkt alleine zu besuchen. Ohne die Eile und den Druck, den andere oft mitbringen, schlenderst du langsam durch die Gassen. Die bunten Lichter funkeln wie Sterne und du spürst, wie der Stress von dir abfällt.

Du nimmst dir Zeit, die liebevoll dekorierten Stände zu betrachten und genießt die friedliche Stimmung. Die Kälte spürst du kaum, denn die Wärme des Moments erfüllt dich ganz. An einem Stand hältst du inne, um einen heißen Kakao mit Zimt zu genießen. Du schließt die Augen und atmest tief ein, während die Aromen deine Sinne umschmeicheln.

 

Winterzauber am Weihnachtsmarkt: Ein Fest der Düfte und Geschmäcker

In deinem ruhigen Spaziergang über den Weihnachtsmarkt, umgeben von sanften Lichtern und festlichen Klängen, entdeckst du auch die köstlichen Düfte von gebratenen Champignons und Reibekuchen, die in der Luft schweben. An einem kleinen, gemütlichen Stand machst du halt, angezogen von dem einladenden Aroma. Du bestellst dir eine Portion der dampfenden Pilze und einen knusprigen Reibekuchen, serviert mit einem Klecks Apfelmus.

Mit jedem Bissen lässt du dir Zeit, die Aromen und Texturen voll und ganz zu genießen. Die Wärme des Essens durchdringt die kalte Winterluft und du fühlst dich tiefenentspannt. Während du so da sitzt, beobachtest du das bunte Treiben um dich herum. Die Menschen eilen vorbei, lachend und redend, in Eile, das nächste Ziel zu erreichen.

Aber du, du sitzt da in deiner kleinen Oase der Ruhe, ganz bei dir. Du lässt den Trubel an dir vorbeiziehen, ohne dich davon mitreißen zu lassen. In diesen Momenten erfährst du eine tiefe Zufriedenheit, ein Gefühl des Friedens und der Gelassenheit.

Eine Oase der Ruhe: Adventszeit als Geschenk an sich selbst

Zu Hause angekommen, kuschelst du dich in eine warme Decke und schaust einen deiner Lieblingsfilme an. Die Lichter des Weihnachtsbaums blinken sanft im Hintergrund und du fühlst dich geborgen und zufrieden. In diesem Moment erlaubst du dir, das Jahr Revue passieren zu lassen, die Höhen und Tiefen, die Freuden und Herausforderungen. Du erkennst, wie wichtig es ist, sich selbst Raum zu geben, um die Schönheit des Lebens in all seinen Facetten wahrzunehmen.

Diese Adventszeit gehört dir – ein Raum für Besinnung, für Ruhe, für das bewusste Erleben der kleinen Freuden des Lebens. Es ist ein Geschenk an dich selbst, die Zeit ohne Hektik und Trubel zu genießen, die Welt mit Kinderaugen zu sehen und jeden Moment in seiner vollen Pracht zu erfassen. So wird die Adventszeit zu einem wahren Fest der Sinne und des Herzens.

Teile diesen Beitrag bei:

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner